Zur Startseite
Zu unseren Vereinsinfos
Zur Terminseite
Zu den Aktualitäten
Zum Aufnahmeantrag
Zur Partnerseite

Schleppjagdverein von Bayern e.V.
gegründet 1986

Die Meute aus dem "Wittelsbacher Land"
Schirmherr: SKH Luitpold Prinz  von Bayern

  Schleppjagdtraining Gruppe 1

Hier erst mal Bilder dazu. Dank den beiden Fotografinnen.

Weitere Fotos:

 

https://www.dropbox.com/sh/207hl0dld17diix/AABxDSlooDr0KELuQ8eVWqJoa?dl=0

https://www.dropbox.com/sh/6744imdej2z5vnm/AADDdMc2FMQOi-PrVmUj7jyEa?dl=0

https://www.dropbox.com/sh/4wjzzsahlx1zl9q/AACRJ_CVLsk-7FcjAo_zy-jGa?dl=0

 

https://www.dropbox.com/sh/hbf2ooctzajkrb6/AACIxIv8GqPZEEfgC3vaCuNDa?dl=0

https://www.dropbox.com/sh/exa5sb0qm8x3cau/AAB4jdTSqLilIL9ajv6fuBvDa?dl=0

https://www.dropbox.com/sh/1q5oz71bpv6jzrl/AAA_AsohzI-a4N8n0sxOrH-Ha?dl=0

https://www.dropbox.com/sh/oc13x3lzwiq3i57/AADR25GrxEJBezXHLJipEUDRa?dl=0

https://www.dropbox.com/sh/wywlqjm15wrvbx8/AAC7oxwsRqGAUkPjoUhr5p0Ia?dl=0

 

 

https://www.dropbox.com/sh/6xw00mwbq712n69/AABCkAHh7MyRmMcucH5LGiKMa?dl=0

1. Tag
Nach der Begrüßungsrunde sattelten alle Teilnehmer/innen die Pferde und traf sich auf dem Stoppelfeld. Der Ritt führte über Feld und durch den Wald. Nach dem Ritt traf man sich beim Ochsenwirt in Pöttmes zur geselligen Runde.

2. Tag
Der zweite Tag begann mit einem Ritt mit den Hunden. Wegen der Hitze hatten wir die Zeiten getauscht. Da auch die Junghunde während dieser Tage trainiert werden konnten die Teilnehmer Jonas, Joschi, Juri und Jockl beobachten. Einmal lief einer links heraus, dann der andere rechts, dann verkroch sich eine Koppel unter dem kühlen Busch. Die Equipage war gefordert. Das ist aber gleich zu verraten. Am Ende des Kurses liefen diese schon auf der Schleppe mit.

Am Nachmittag nach der Theoriestunde und dem Kaffee trinken machte sich die Gruppe auf um die ersten Sprünge zu meistern.

Nach der Aufwärmphase auf den Feldern ging es zur Waldrandwiese.

Das klappt schon ganz hervorragend. Die Beobachter, Holger und Daniela waren sehr zufrieden.

Dann ritt Robert mit der Gruppe noch zur Springwiese.

Da gibt es mehr Bilder am nächsten Tag.

 

3. Tag

Wieder hatte man gewechselt und so wurde um bereits um 9.00 Uhr mit den Hunden geritten. Die ersten Schleppen wurden mehr zur Beobachtung gelegt. Die neuen Pferde und Reiter sollten sich das ganze mal ansehen können.

Am Nachmittag gab es für die Reiter und Pferde wieder richtig was zu tun. Bodo Battenberg war gekommen um Unterreicht zu erteilen. Immer in Fünfer-Gruppen.

Zuerst wurde geritten,

dann darüber gesprochen.  

Dann wieder geritten,...

angepasst an das Können der Reiter. So waren zum Schluss alle zufrieden. Jeder konnte gute Tipps mit auf den Weg nehmen. Hier noch ein paar Bilder dazu..

Zum Mittagessen saß man wieder am Kennel und es gab leckeres Essen von unserem Metzger Berthold.

Für die Hunde sind die heißen Tag schon eine Herausforderung.

Gerade jetzt ist unser Teich ganz ganz wichtig. Da baden alle gerne.

Da mag einer gar nicht mehr raus. Da braucht Gundi Unterstützung den Juri heraus zu holen. Bahar voll im Einsatz.

Mittlerweile ist die Gruppe schon richtig zusammen gewachsen. Das Gruppenreiten klappt bestens.

4. Tag
Was fehlt nun noch im Gundelsdorfer Gelände? Richtig, das schöne Schönleiten. So machte sich die Gruppe am Dienstag Nachmittag auf den Weg.

Zuerst führte Julia die Gruppe an den Sprüngen vorbei.

Dann wurde eifrig gesprungen.

Alles verlief bestens. Alle waren begeistert.

Am 5. Tag Mittwoch, 1.8.18 stand nun die

Abschlussjagd an. Martina wurde die Ehre zuteil, die Jagdherrschaft übernehmen zu können. Sie hatte sehr schöne Brüche gebunden. So schöne hatte wir noch nie bei einer Trainingsjagd.

und hier noch das Gruppenfoto. Das darf doch nicht fehlen. Dieses Mal eben mit Brüche, weil wir es nach der Abschlußjagd geschossen haben. Das übliche Stelldichein wurde nämlich auf nach dem Ritt verschoben um die kühleren Morgenstunden von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr für das Reiten zu verwenden. Das war eine gute Entscheidung. So boten uns die Hunde schöne knackige vier Schleppen.

Lauter nette Leute,.. alle sind gut in der Gruppe, beim Reiten, auf den Schleppen und was sonst noch kam klar gekommen. Wir freuen uns euch alle bald auf den nächsten Veranstaltungen und Jagden wieder zu sehen. 

Wenn wir noch Fotos von der Abschlußjagd bekommen werden sie noch eingestellt.