Zur Startseite
Zu unseren Vereinsinfos
Zur Terminseite
Zu den Aktualitäten
Zum Aufnahmeantrag
Zur Partnerseite

Schleppjagdverein von Bayern e.V.
gegründet 1986

Die Meute aus dem "Wittelsbacher Land"
Schirmherr: SKH Luitpold Prinz  von Bayern

  1. Frühjahrsjagd in Gundelsdorf

 

Die Frühjahrsjagdsaison hat bei strahlendem Sonnenschein begonnen

 

Die Farbe der Wiesen war ebenso strahlend grün wie die Farbe der Erinnerungsschleife der Jagdherrin Gabi Westphal-Bierl. Wie immer mit viel Liebe waren auch die kleinen Sonnen gleichen Blumen der Gärtner Schreiber für sie vorbereitet.

 

Und natürlich hatte die Gabi Westphal-Bierl nicht nur für nach der Jagd, sondern auch für vor der Jagd vorgesorgt. Johann Berthold stand in gewohnter Freundlichkeit an den Köstlichkeiten seines Partyservices. Die JagdreiterInnen stärkten sich mit leckeren Würsten und Leberkäs und unterhielten sich bestens.

 

Und dann ging es getreu dem Motto: „Die Hunde voran, packen wir´s an, Bayern Pack ran“ zu einer sehr schnellen Jagd. Auf der ersten Schleppe am Waldrand zeigten die Foxhounds ihr Können und ließen ein lautes jagdgerechtes Geläut hören.

 

Die ReiterInnen genossen die gemühten Wiesen und einladenden Baumstämme.

 

Nach den Runs stellte die Equipage die Meute wieder zusammen und führten sie im Schritt zur nächsten Anlegestelle. Und hier wieder alles in passend Grün: Bäume und Wiesen – quasi im Vorgriff auf die Erinnerungsschleifen.

Ein kleiner Stopp für die Hunde, den einige gleich zum Hinlegen nutzen.

Und ganz oben im Heu sitzt unser Jagdreiter-Nachwuchs.

Ein besonderes Highlight war die Musikanten, die zum Maitanz aufspielten und viel Applaus ernteten.

Und zu guter Musik und Getränken gehört auch ein ordentliches Essen. Und da ist er wieder unser Hans. Guten Appetit.

Dr. Cristina Lenz

Pressereferentin